Roter Hummus

Was wäre, wenn Ihr mal Hummus mit Kidney Bohnen, statt Kichererbsen, machen würdet? Zum Beispiel diesen Roten Hummus, den ihr in wenigen Minuten zaubern könnt, wenn ihr bereits zu gekochten Kidney Bohnen greift. Dabei ist es aber wichtig ein wirklich gutes Tahini zu verwenden:).

Zutaten:

1 Dose rote Kidney Bohnen, abgegossen und gespült

3 EL Tahini

2 EL Olivenöl

Saft von ½ Zitrone

1 Knoblauch, geröstet oder ½ Teelöffel Knoblauchpulver

½ TL Zwiebelpulver

¼ TL Kreuzkümmel

eine Prise Salz (zB Himalaya Salz)

Wasser nach Bedarf zum Verdünnen

Alle Zutaten (außer das optionale Wasser) in die Küchenmaschine geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen. Gerne mit den Gewürzen und dem Tahini spielen bis es euch schmeckt. Um eure gewünschte Konsistenz zu erreichen ggf. etwas Wasser hinzugeben. Mit geschnittenen Tomaten, Sesam, Crackern und Olivenöl dekorieren.

Lasst es euch schmecken:)

Rezept von @naturellebynatalia

Das könnte dich auch interessieren

Ihr Warenkorb
0